Inter-Active


CAS Volkswirtschaft und Ethik


Nachdiplomkurs (CAS):
Volkswirtschaft und Ethik - als Distant Learning-Kurs oder als kombinierter eLearning- und Präsenzkurs (blended mode)

Buchhinweis: Neuerscheinung 2018:
Christian J. Jäggi
Ökologische Ordnung, Nachhaltigkeit und Ethik. Problemfelder – Modelle – Lösungsansätze. Bausteine ökologische Ordnungen. Band 1.
Marburg: Metropolis Verlag. 180 Seiten.  Auch als eBook. ISBN 978-3-7316-1341-1.
Preis: 24.80 EUR, br.
Zum Inhalt:
Die ökologische Diskussion konzentriert sich heute vor allem auf konkrete Problemfelder und Themen wie Klimawandel, fossile und erneuerbare Energien, Mobilität und Verkehr. Dabei gehen nicht selten grundsätzliche Fragen der ökologischen Grundordnung vergessen. Ausgehend von Fragen der ökologischen Ethik und der Umweltethik thematisiert der vorliegende Band Grundfragen ökologischer Ordnungen vor dem Hintergrund sozialer Zusammenhänge und ökonomischer Gegebenheiten. Im Besonderen werden ordnungspolitische Aspekte im Zusammenhang mit der Biodiversität, Rohstoffressourcen, dem nutzbaren Boden und dem Abfallproblem diskutiert. Ein Schwergewicht liegt auf Fragen sozialer Ökologie, öko-sozialer Marktwirtschaft, dem Verhältnis von Ökologie und Demokratie, Ökologie und sozialer Gerechtigkeit sowie dem Zusammenhang von ökologischen Risiken und ökologischem Handeln. Kritisch hinterfragt werden Ansätze wie die Green Economy, die Blue Economy, der Zero Emission-Ansatz, Fragen einer Tierethik und weitere mögliche Lösungsstrategien.
Weitere Bände in Vorbereitung:
Elemente einer ökologischen und nachhaltigen Gesellschaftsordnung im Judentum. Bausteine ökologischer Ordnungen, Band 2 (2019)
Elemente einer ökologischen und nachhaltigen Gesellschaftsordnung im Christentum. Bausteine ökologischer Ordnungen, Band 3 (2020)
Elemente einer ökologischen und nachhaltigen Gesellschaftsordnung im Islam. Bausteine ökologischer Ordnungen, Band 4 (2021)
Säkulare und religiöse Elemente einer ökologischen und nachhaltigen Gesellschaftsordnung. Eine Zusammenschau, Bausteine ökologischer Ordnungen Band 5 (2022)
Bestellungen direkt an uns: inter-active@bluewin.ch - wir leiten Ihre Bestellung gerne an den Verlag weiter - oder direkt beim Verlag: www.metropolis-verlag.de.

Buchhinweis:
Christian J. Jäggi:
Ökologische Baustellen aus Sicht der Ökonomie: Verlierer – Gewinner – Alternativen.
Wiesbaden: Springer Gabler Verlag. 2017. 172 Seiten. ISBN 978-3-658-16821-6
Preis:  CHF 36.- / EURO 34,99, br., auch als eBook.
Zum Inhalt:
Dieses Fachbuch beschäftigt sich mit ökologischen Fragestellungen, die in der öffentlichen Diskussion zu wenig Beachtung finden. In vielen Bereichen bleiben die Lösungsansätze und geforderten Maßnahmen eigenartig vage oder werden einseitig ökonomischen Sachzwängen oder Partikularinteressen unterordnet. Der Autor thematisiert exemplarisch unter anderem Probleme der Mobilität, des Lärms und des Elektrosmogs. Dabei wird immer gefragt, wer ökonomisch von diesen Baustellen und der heutigen Situation profitiert und wer die Kosten bezahlt. Konkret zeigt sich das im Gesundheitsbereich, der einerseits einen wachsenden Markt darstellt, anderseits aber auch hohe Kosten verursacht. Schließlich werden mögliche Strategien und Lösungsansätze diskutiert. Der Band richtet sich einerseits an Fachpersonen im Bereich Ökologie und Ökonomie, anderseits sind auch interessierte Leserinnen und Leser angesprochen, die sich mit aktuellen ökologischen und volkswirtschaftlichen Fragen auseinandersetzen wollen.
Bestellungen direkt bei uns: inter-active@bluewin.ch, wir leiten Ihre Bestellung gerne an den Verlag weiter.

Buchhinweis: Neuerscheinung 2016:
Christian J. Jäggi:
Volkswirtschaftliche Baustellen: Analyse – Szenarien – Lösungen.
Wiesbaden: Springer Gabler Verlag. 134 Seiten. ISBN 978-3-658-11995-9
Preis:  CHF 36.- / EURO 34,99, br., auch als eBook.
Zum Inhalt:
Die nationalen Volkswirtschaften, aber auch die globale Wirtschaft stehen vor einer Reihe von Fragen, die sich seit der Finanzkrise 2008 noch akzentuiert oder verschoben haben. Das gilt besonders für den Finanzbereich, die Steuerung der Geldmenge, Fragen der Inflation und Deflation, die Verschuldungsproblematik, Fragen des Zinses und des Negativzinses, das Wachstumsproblem, die nationalen und internationalen Arbeitsmärkte, die Auseinandersetzungen um den internationalen Investitionsschutz und um die Anarchie der nationalen Steuersysteme. Diese Problemfelder sind volkswirtschaftliche Baustellen, die einerseits für sich angegangen werden müssen, die aber auch in einem gegenseitigen Abhängigkeitsverhältnis stehen. Der vorliegende Band arbeitet analytische Elemente zu diesen Fragen heraus, reflektiert verschiedene Entwicklungsszenarien, entwickelt Lösungsstrategien und –ansätze und schlägt zu jedem dieser Problemfelder konkrete Massnahmen vor. Der Band richtet sich einerseits an Fachpersonen im Bereich Ökonomie und Sozialwissenschaften, anderseits sind auch interessierte Leserinnen und Leser angesprochen, die sich mit aktuellen volkswirtschaftlichen Fragen auseinandersetzen wollen.
Bestellungen direkt bei uns: inter-active@bluewin.ch, wir leiten Ihre Bestellung gerne an den Verlag weiter.

Zum CAS-Kurs:

Sie interessieren sich für Fragen der sozialen Gerechtigkeit, für Reichtum und Armut, für die Ursachen von Wirtschaftskrisen und Arbeitslosigkeit. Sie sind in Ihrem Umfeld mit Menschen konfrontiert, die aus dem Arbeitsmarkt heraus gefallen sind, die Sozialhilfe beziehen oder sozial marginalisiert sind. Sie suchen Antworten auf aktuelle ökonomische uns soziale Fragen und wünschen ethische Reflexionen zu Problemfeldern wie Armut und Reichtum, gerechtes Weltwirtschaftssystem, fairer Handel und nachhaltiges Wirtschaften.

Ausbildungsziele
Die Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmer
- erhalten ein vertieftes und systematisches Verständnis für volkswirtschaftliches Denken und Handeln,
- verstehen die Ursachen und Hintergründe von Wirtschaftskrisen, Finanzblasen und Arbeitslosigkeit,
- kennen und hinterfragen die geltenden Geldtheorien,
- lernen die wichtigsten Lösungsansätze für volkswirtschaftliche Fragestellungen kennen und sind in der Lage, ihren eigenen Standpunkt zu beziehen,
- reflektieren ihr eigenes wirtschaftliches Denken und Alltagsverhalten,
- hinterfragen volkswirtschaftliche Fragestellungen und die Globalisierung nach ethischen Kriterien und lernen neue und unkonventionelle Lösungsansätze kennen,
- erarbeiten sich ethische Handlungsrahmen für wirtschaftliche und soziale Problemfelder und Konflikte
- und entwickeln einen eigenen ethischen Codex für wirtschaftliche Fragestellungen.

Inhalte (Änderungen vorbehalten)
- Befriedigung wirtschaftlicher und sozialer Bedürfnisse,
- Preisbildung und Marktwirtschaft,
- Erfassen und Messen wirtschaftlicher Leistungsfähigkeit,
- Konjunkturzyklen und Wirtschaftskrisen,
- Geldtheorien, Inflation, Deflation,
- Internationale Arbeitsteilung und Handel,
- Ursachen und Auswirkungen von Arbeitslosigkeit,
- Ethische Kriterien für eine gerechte Wirtschaft,
- Nachhaltiges Wirtschaften und Selbstversorgung.

Kursleitung
Kursleiter ist Christian J. Jäggi, Dr. phil. Ethnologe, Dr. theol. Theologe, exec. Master in Non Profit Management, mit langjähriger Erfahrung in volkswirtschaftlicher Forschung und Lehre.

Kursaufbau
Wir bieten den Kurs in
zwei Versionen an: Als Distant Learning-Kurs ohne Präsenzunterricht oder als kombinierter eLearning-Kurs mit Präsenzunterricht.

Distant Learning-Version: Sie besteht aus 40 Lerneinheiten im pdf-Format, einem (freiwilligen) Kickoff-Meeting, 2 zusätzlichen Lerneinheiten im pdf-Format nach freier Wahl und einem Telefon- + Online-Tutoring durch die Kursleitung.
Kombinierter eLearning-Kurs mit Präsenzunterricht: Der Kurs besteht aus 40 Lerneinheiten im pdf-Format, einem Kurstag oder einem Beratungshalbtag und einem Online-Tutoring durch die Kursleitung. Die Kurstage finden in regelmässigen Abständen zu unterschiedlichen Themen statt (meistens Samstag), von denen die Kursteilnehmenden einen auswählen können. Die Beratungshalbtage und die gewählte Thematik werden individuell abgemacht.
Alle Kursteilnehmenden lösen 5 Aufgaben nach freier Wahl und erhalten zu jeder Aufgabenlösung ein ausführliches schriftliches Feedback.

Der Kurs ist auf vier Monate ausgelegt. Sie erhalten alle 2 Wochen 5 Lerneinheiten. Die Distant Learning-Version eignet sich vor allem für Personen in Übersee oder im entfernten Ausland.

Zielpublikum und Zulassung
Der Kurs richtet sich an alle Personen, die sich privat oder beruflich für volkswirtschaftliche und soziale Themen interessieren. Voraussetzung sind eine abgeschlossene Berufslehre oder ein Hochschulstudium sowie - bei Teilnehmenden nicht deutscher Muttersprache - gute Deutschkenntnisse.

Eigenleistungen, Kurszertifikat, ECTS-Credits
Inter-Active stellt am Kursende ein Kurszertifikat aus, in welchem der Kursinhalt detailliert umschrieben wird. Die Teilnehmenden müssen alle 40 Lerneinheiten mindestens einmal durcharbeiten, die Kontrollfragen beantworten, ausserdem insgesamt fünf Aufgaben - schriftliche Fallbeispiele - lösen und einschicken sowie einen Kurstag oder einen Beratungshalbtag besuchen (kombinierte eLearning-/Präsenzkurs-Version) oder zwei zusätzliche Lerneinheiten durcharbeiten (Distant Learning-Version). Die Kursteilnehmenden erhalten auf die eingeschickten Aufgaben jeweils ein ausführliches schriftliches Feedback.
Der Workload des Kurses beträgt 13 ECTS-Credits.
Dieser CAS kann als Modul an den MAS Transkulturelle Kompetenzen und Ethik
(mehr...) oder an den MAS Ethik und Wirtschaft (mehr...) von Inter-Active angerechnet werden.

Kursdaten
Distant Learnig-Version: Beginn jederzeit möglich.
Kombinierter eLearning-Präsenz-Kurs: Kursbeginn jederzeit möglich. Die Daten der Kurstage erhalten Sie in unserem Sekretariat.

Gratis-Probelerneinheit
Laden Sie hier eine Gratis-Probelerneinheit herunter!

Kurskosten
Distant Learning-Version: Fr. 2095.- / € 2095.-. eLearning-Version mit Präsenzunterricht: Fr. 2695.- / € 2695.-.
Nicht in diesem Preis inbegriffen ist die (freiwillige) Anschaffung empfohlener Literatur. Die Kurskosten werden in zwei Raten in Rechnung gestellt. Bei Vorauszahlung des gesamten Kursgeldbetrags 5% Rabatt. Gerne nehmen wir Weiterbildungsgutscheine von
weiterbildungsgutschein.ch in Zahlung.
Bei gleichzeitiger Anmeldung und gleichzeitigem Kursbeginn von zwei oder mehr Personen zusätzliche Preisrabatte - unser Sekretariat berät Sie gerne.

Information und Anmeldung
Laden Sie hier die detaillierte Kursausschreibung mit dem Anmeldetalon und das ausführliche Kursprogramm herunter oder bestellen Sie sie bei: Inter-Active, Bahnhofstrasse 8, 6045 Meggen; Tel. 041 377 39 91 oder per eMail.



inter-active@bluewin.ch